internet world

12. April 2018

Das sind die spannendsten Innovationen im Marketing

Nichts weniger als „Die Zukunft des digitalen Advertisings“ versprach das Motto der Programmatic-Konferenz d3con. Während des „Innovation Tracks“ stellten sechs Unternehmen neue datenbasierte Marketing- und Werbelösungen vor.

Der „Innovation Track“ der d3con begann damit, dass jeder Referent drei Minuten lang seine Lösung vorstellte. Die Unternehmen, die sich präsentierten, waren: Tools4ads und Usercentrics aus München, Define Media aus Karlsruhe, Volkswagen und IBM sowie Online Media Transparency, kurz OMT, aus Düsseldorf.

innovation-track
OMT Online Media Transparency

Wenn es um Innovation geht, darf die Blockchain-Technologie nicht fehlen. Frieder Neidlinger, Geschäftsführer von Online Media Transparency, will mit seiner Software mehr Transparenz in die Wertschöpfungskette des Programmatic Advertising bringen. Künstliche Intelligenz und die Blockchain-Technologie sollen dabei helfen. Online Media Transparency verspricht nichts weniger als „die vollständig transparente Einsicht in alle relevanten Kampagneninformationen.

Online Media Transparency bietet Werbetreibenden die Möglichkeit vollständige Transparenz über Online Werbemaßnahmen zu erhalten. Unser Ziel ist es die Zusammenarbeit zwischen Werbetreibenden und Agenturen auf eine solide und vertrauensvolle Basis zu stellen.

Support
Phone: +49 211 975319081

Social
Client Area
Location

OMT Online Media Transparency GmbH Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen